Category Archives for "Meditation"

Ruhe und Gelassenheit
Apr 19

Gelassenheit beginnt im Kopf

By Jan | Achtsamkeit , Meditation

Wie du Gelassenheit als Lebensgefühl lernen kannst Kennst du das ? Auf der Arbeit reagiert deine Kollegin/ dein Kollege in einer Art und Weise auf dich, die dich schon lange nervt. Du reagierst ebenso genervt und dieses Gefühl begleitet dich den ganzen Morgen. Der Tag fing so gut an, aber du wirst diese Grundstimmung nicht […]

hier weiterlesen...
Mrz 14

Bist du noch Einsam oder schon Alleine?

By Jan | Meditation , Selbstliebe

Einsamkeit und Alleine-Sein – das eine macht krank, das andere glücklich. „Allein“ ist anscheinend ein ekliges Wort. Zumindest sprechen viele Menschen dieses Wort mit einem gewissen melancholischem Grundton aus. „Du willst allein in den Urlaub fliegen? Nach Australien?“ „Ja.“ „Alleine? Ernsthaft?“ Interessant ist, dass „Allein-Sein“ innerhalb der vier Wände gesellschaftlich völlig ok ist. „Ich bin […]

hier weiterlesen...
Meditation
Mrz 07

Meditieren – die perfekte Anleitung

By Jan | Achtsamkeit , Meditation

Meditation ist keine „Technik“ sondern eine Lebenshaltung. Es bedeutet, bei allem, was man tut, völlig aufmerksam zu sein. Z.B. darauf zu achten, wie man mit jemandem spricht, wie man geht, wie man denkt, was man denkt. Möchtest du durch Meditation und Achtsamkeit dein Leben in dieser Weise vertiefen? Dann bist du hier genau richtig. Die […]

hier weiterlesen...
Nachrichten
Apr 11

Warum ich „keine“ Nachrichten mehr schaue

By Jan | Achtsamkeit , Meditation

Die Nachrichten verfolgen ist eine üble Sache. Inzwischen weiß man, dass das intensive Verfolgen von Nachrichten die Ursachen von Stress, Angst und Unruhe sind. Immer mehr Menschen versuchen es mit einer neuartige Form der Askese: Die Nachrichtenabstinenz. Sie vermeidet unnötige Aufregung, Ängste und Sorgen. Aber…. alles einfach abschalten können wir ja auch nicht, denn man […]

hier weiterlesen...
Gewohnheiten umwandeln
Apr 03

Wie du negative Gewohnheiten aufspürst

By Jan | Achtsamkeit , Meditation

Die meisten leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.
 (Jean Cocteau
) Wir denken gern, wir seien freie Menschen, die ihre Entscheidungen bewusst und eigenständig treffen. Doch die Wahrheit ist: wir sind Diener unserer Gewohnheiten. Der größte Teil unserer Tagesabläufe geschehen auf die gleiche Weise: Wir handeln, fühlen und denken heute nahezu dasselbe wie gestern! Du glaubst […]

hier weiterlesen...
>